Jul 152013
 

Da sind wir wieder!

4 Wochen, 8.385 km, tausende Bilder und viele Fastfood Burger später haben wir unseren Trip durch die USA erst einmal beendet. Wir haben viel gesehen und sind immer noch dabei alle Eindrücke zu verarbeiten.

Nun sind wir Anfang Juli auf einer Longhorn Ranch in Ponoka, Alberta gelandet. Eine schöne Region, viele viele Farms und viele Cowboys 🙂 Ja ganz Recht, Cowboyhut, Stiefel und Lassos sind hier an der Tagesordnung. Ein kleiner Unterschied zum Wilden Westen damals, heute werden die Kühe nicht mit einem Pferd sondern mit Hilfe eines Quads eingetrieben 🙂 Unsere Familie, bei der wir zurzeit verweilen, sind die Stewards. Mark und Tina haben eine ziemlich gr0ße Farm mit insgesamt 400 Tieren. Darunter Elche, Bisons, Schweine, Longhorns, Hühner, Enten, Hasen, Katzen, einen Hund und 3 eigene Kinder, im Alter von 2-6 🙂 Ihr Großverdienst sind dennoch die Longhorns, welche auch regelmäßig nach Deutschland verkauft werden. Außerdem vermieten Sie Holzhütten und Campingplätze an Urlauber. Einige der Hütten werden aber gerade von uns ein bisschen erneuert. Anfangs waren wir 4 Woofer, da noch zwei Jungs aus England hier mitgeholfen haben. Unsere Aufgaben sind größtenteils Tiere zu füttern und Rasen zu mähen – mit nem Traktor 🙂 Die letzten Tage haben wir auch mal auf dem Farmers Market mitgeholfen. Dort sind sämtliche Farmer der Region vertreten und verkaufen ihre Produkte. Wir verkaufen dort hauptsächlich Fleisch und Wurst von Elch, Bison und Rind – alles organisch und echt lecker. Auch das Essen was wir bei der Familie bekommen ist sehr gut und viel. Darüber hinaus haben wir uns im Gästezimmer im Haus der Familie einquatieren können.

Wir werden hier nun noch bis Mittwoch bleiben. Am Donnerstag geht es dann nach Red Deer etwa 1,5h Entfernung. Dort nehmen die Stewards mit ihren Tieren an einer Longhorn Show teil. Nico und ich helfen da mit aus bis Sonntag. Dann setzen wir unsere Reise weiter nach Banff Nationalpark fort. Vielleicht haben wir dort die Chance einen Job zu finden und Bären zu sehen, denn die haben wir immer noch nicht entdeckt.

Hier zu guter Letzt noch neben einigen neuen Fotos auch die versprochenen Bilder vom USA-Trip.

Previous Image
Next Image

info heading

info content


  Eine Antwort zu “Longhorn Ranch Alberta”

  1.  

    uiuuiuiui …. das sind echt schöne und spannende bilder!!! euch zwein geht es da drüben richtig gut! viele liebe grüße aus Leipzig, es macht wirklich spass euren blog zu lesen….wir wollen mehr, mehr, mehr 😉

 Antworten